Barátság – kulturális és közéleti folyóirat

Kertész Imre Kollégium Jena-ban

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist ein Ort interdisziplinärer und transnationaler geschichtswissenschaftlicher Forschung zu historischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts in Ostmittel- und Südosteuropa eingerichtet worden. Das Imre Kertész Kolleg wurde im Oktober 2010 als 9. Käte-Hamburger-Kolleg des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gegründet. Ein internationales Wissenschaftlerteam aus Fellows sowie fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern forscht am Kolleg in einer Umgebung intensiven wissenschaftlichen Dialogs und Austausches zur Geschichte des östlichen Europas im 20. Jahrhundert, und dies mit den fünf Schwerpunktbereichen: Krieg, Gewalt, Unterdrückung; Staatlichkeit; Umbrüche zur Moderne; Intellektuelle Horizonte Selbst- und Fremdwahrnehmungen in Europa, in Geschichte und Öffentlichkeit.

Junge Wissenschaftler erhalten im Rahmen eines Fellow-Programms die Möglichkeit, ihre eigenen Forschungsprojekte zu verwirklichen.

További információk:
www.imre-kertesz-kolleg.uni-jena.de
www.kaete-hamburger-kollegs.de

 

...megosztás
nemzetiség: